Wienerhorn, Modell 109D

Das Wienerhorn wird gemäß den Originalinstrumenten von „Leopold Uhlmann“ gebaut, es werden handgebogene und -getriebene Schallbecher verwendet. Zur Zeit verwenden wir vor Allem Schallbecher, die nach dem Original von „Anton Dehmal – Wien“ erbaut werden, und zwar mit einem Neusilberkranz. Es
handelt sich um Schallbecher vom Stil „Bohemia“ mit mittlerem Umfang. Die Teile werden traditionell mit der Hand gebogen.

„Anton Dehmal“ gründete seine Werkstatt in Wien im Jahre 1883 und arbeitete hier bis zum Jahre 1907. Er lernte bei der Firma „Bohland & Fuchs“, wo er in den Jahren 1875–1882 arbeitete. Im Jahre 1883 kehrte er nach Wien zurück, wo er gleichzeitig mit seiner Arbeit auch die Firma „Leopold Uhlmann“ führte. Er starb im Jahre 1907. (Original instrument - Anthon Dehmal)

Technishe Parametern:
Vollkommen handgefertigtes Instrument, Stimmung F – Schallbecher 280 mm, Bohrung 11,1 mm, leichtes
Etui.
M

Frage

Wenn Sie in unseren Dienstleistungen interessiert sind, kontaktieren Sie uns mit diesem Formular oder rufen Sie uns an.
Nachname: Name:
E-mail: Telefon:
Text der Nachricht:
Antispam: spamA.gif, 1,7kB