zde se nacházíte:
Index > Katalog

Die Trompete 139S ist ein manuell hergestelltes Instrument der höchsten Kategorie für professionelles Solospiel, für Big Bands und Orchester der klassischen Musik. Ihr herrlicher Ton macht die graue Produktion der Serienhersteller vergessen. Dieses Instrument ist ein natürlicher Verbündeter des Musikers – es rundet die Vollkommenheit seines Spiels ab und respektiert zugleich seinen individuellen musikalischen Ausdruck.

Dieses Modell geht aus dem Jahre lang bewährten Modell 139 hervor, das sich Petr Jandásek (1. Flügelhorn, Vlado Kumpan Band) nach seinen individuellen Bedürfnissen anpassen ließ. Alle am Instrument vorgenommenen Änderungen testete Petr Jandásek zuerst Monate lang selbst. Die Konstruktion des Mundrohrs ermöglicht dem Musiker, die maximale Dynamik mit genau definierter Intonation zu erreichen. Der herrliche Klang der Trompete durchdringt leicht auch ein großes Orchester. Die Intonation behält die Ausgewogenheit der Töne und ermöglicht ein einfaches Legato-Spiel auch in hohen Tonlagen. Die Maschine gibt es in zweierlei Ausführung: entweder die traditionelle Aufführung mit Röhren aus Nickelmessing (wegen längerer Lebensdauer), ansonsten identische Konstruktion wie Reihe 136, oder neuerdings auch die mit einer patentierten speziellen Ventilausführung von J. Meinlschmidt.

Das Instrument wird mit einer hochwertig versilberten und glänzenden Oberflächenbehandlung (Silber ÖGUSSA Austria) in Kombination mit vergoldeter Hardware geliefert. Im Preis inbegriffen ist ein Luxus-Etui.

€ 2.250,00

Parameter

Musiker

Mgr. Petr Jandásek

1. Flügelhorn - "Kumpanovi muzikanti"